Was ist Escrima? - Herzlich Willkommen bei der AMAC - Ihren Spezialisten für Selbstverteidigung

Direkt zum Seiteninhalt
Escr!ma
Was ist Escrima?
Vor einigen hundert Jahren wurde Escrima als Kampfkunst für das Schlachtfeld entwickelt,  die denkbar härteste Kampfsituation überhaupt.   Die Erfahrung und Tradition vieler Generationen wurde später zu einer Methode der Selbstverteidigung, die im Geheimen  weitergegeben wurde und es der philippinischen Zivilbevölkerung ermöglichte, sich vor den Übergriffen der spanischen Besatzer zu schützten.
Das moderne Escr!ma  der AMAC ist das Ergebnis  dieser jahrhundertelangen  Verbesserung und Weiter-  entwicklung, ein erprobtes,  seit Generationen bewährtes  System - bekannt für sein  überlegenes Konzept.  
Regelmäßiges und durchaus nicht  übermäßiges Üben ist die einzige  Voraussetzung, die es braucht um  Escr!ma zu erlernen und Sicherheit  zu gewinnen.
Unser Angebot konnte Sie überzeugen?
Nutzen Sie das folgende Kontaktformular und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin!






Zurück zum Seiteninhalt